Gesellenstück

Ohne Werkstatt und die Gesellenprüfung (März 2017) rückte näher, da musste eine temporäre „Notlösung“ her. Ich habe für (zu) viel Geld eine (zu) kleine Wohnung gemietet und mich dann ganz auf die  Fertigung des Gesellenstückes konzentriert.
Als Gesellenstück habe ich einen Wäschestoff für je eine Kinderbett- und Wiegengarnitur gewebt. Die technischen Vorgaben für ein „gesellenstücktaugliches“ Gewebe sind: mindestens achtbindig* und mindestens 12 Fäden/cm.

*achtbindig heißt: acht Schäfte und acht Tritte

Präsentation zur Gesellenprüfung
Präsentation zur Gesellenprüfung – Detail
Gesellenmappe
fertig zum Zuschneiden und Nähen
farblich passende Knöpfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.